Start Spielberichte Saison 2015/2016 2016-02-27-He1-Niederlage in Regensburg
2016-02-27-He1-Niederlage in Regensburg

Bericht 2. RLS Herren - Basketball

Sa, 27.02.2016, 19:00 Uhr,


Regensburg Baskets gg TSV Schwaben A.                                      76-70 (20-10; 36-29; 60-50)


Ohne Fortune


Ohne das notwendige Glück in den entscheidenden Spielsituationen unterlagen die Basketballer des TSV Schwaben Augsburg in der 2. Regionalliga Süd mit einem 70-76 (10-20; 29-36; 51-60) bei den Regensburg Baskets. Durch diese Niederlage und dem gleichzeitigen Sieg von Freising sind die letzten fünf Teams ganz eng zusammengerückt. Die Violetten rangieren damit auf Rang 10 und befinden sich in akuter Abstiegsgefahr.

Die Schwaben agierten zunächst sehr nervös. Offenbar hatte die klare Heimniederlage gegen Leitershofen doch ihre Spuren hinterlassen. Schnell führten die Gastgeber mit 3-8(4.). Mit fünf Punkten in Folge von Spindler glichen die Violetten wieder aus. Doch in der anschließenden Spielphase ließen sie sich durch einige merkwürdige Entscheidungen der Schiedsrichter verunsichern und gerieten mit 10-20 in Rückstand. Im zweiten Viertel versuchten sie mit wechselnder Verteidigung den Rhythmus der Oberpfälzer zu brechen. Dies gelang auch. Nach zwei Dreiern von Castek und Kühn stand es nur noch 27-29(18.). Zwei Unaufmerksamkeiten in der Verteidigung jedoch führten zum Halbzeitstand von 29-36.

Im dritten Viertel kämpften sich die Schwaben wieder auf 41-42(23.) heran, mussten aber im Anschluss einen 2-11-Lauf der Gastgeber hinnehmen. Aber in diesem Spiel gaben sie nicht auf, erholten sich von diesem neuerlichen Rückschlag und verkürzten erneut zum 64-66(36.). Das Spiel war wieder offen. Allerdings haderten sie in der Schlussphase erneut mit einigen merkwürdigen Entscheidungen des Schiedsrichtergespanns und trafen aber auch selbst die falschen Entscheidungen, so dass sie das Spiel nicht mehr drehen konnten.

Es spielten:

Castek-20/1, Kühn-10/2, Spindler-9/1, DeSalas-8, Fiebich-8/1, Dehner-7, Aygün-6, Hall-3/1, Bachmann-2, Mayer-2, Ritschel-1