Start Spielberichte Saison 2015/2016 2016-02-21-DBB-Sichtung
2016-02-21-DBB-Sichtung

Michael Rataj vom DBB gesichtet

Am vergangenen Wochenende (19.-21.01.2016) fand in Nördlingen sowie in Koblenz erneut die Basketballjugendsichtung „Talente mit Perspektive“ statt. (Zur offizielen Pressemitteilung des DBB) Der Deutsche Basketball Bund und die ING-DiBa veranstaltete diese Maßnahme in der Altersklasse U13/U14 nun im neunten Jahr. Dabei haben es auch schon mehrere junge Talente in die weiterführenden Nationalmannschaften geschafft. In Nördlingen wurde die Talentsichtung von Jugend-Bundestrainer Stefan Meinack, sowie der Talentscout Eberhard Spissinger  und in Koblenz von den DBB-Jugend-Bundestrainern Alan Ibrahimagic, Harald Stein und Kay Blümel vorgenommen, um sich die Talente aus den einzelnen Landesverbänden näher anzuschauen.

 Bei dieser Talentsichtung konnten folgende Spieler- und Spielerinnen aus Bayern überzeugen und haben es in den Regionalkader des am  15. – 17. April 2016 in Heidelberg stattfindenden Projektes geschafft:

·         Nina Kühhorn (DJK Don Bosco Bamberg)

·         Ronja Richter (DJK Don Bosco Bamberg)

·         Nina Wagner (TGLandshut)

·         Viktoria Rajic (MTV München)

·         Maike Herrmann (TG Würzburg)

·         Stephanie Sachnovski (TSV Nördlingen)

·         Kilian Kriegbaum (TSV Lohr)

·         Ivan Borissov (FC Bayern München)

·         Benjamin Schröder (FC Bayern München)

·         Luis Wulff (FC Bayern München)

·         Jakob Hanzalek (TV Memmingen)

·         Michael Rataj (TSV Schwaben Augsburg)

·         Jonas März (SB DJK Rosenheim/FCB)

Michael Rataj mit Kai Blümel