Start Spielberichte Saison 2013/2014 2014-06-02-U10m-bei der Bayerischen Meisterschaft
2014-06-02-U10m-bei der Bayerischen Meisterschaft

U10 schlägt sich achtbar!

Obwohl die Bambinis der U10 zwei mehr oder weniger deutliche Niederlagen bei der Bayerischen Meisterschaften beim gastgebenden FC Bayern München kassierten, zollte Trainer Robby Ruisinger dem Team ein großes Lob: "Die Spieler nahmen das erste Mal an einem solchen Event teil. Dafür zeigten sie schon tollen Basketball!"

Diese Unerfahrenheit zeigte sich gerade im ersten Spiel gegen Rosenheim. Nervös starteten sie ins Spiel, leisteten sich gegen die älteren und größeren Oberbayern viele Fehler. Erst im letzten Viertel legten sie ihre Nervosität ab und zeigten was sie können.

TSV Schwaben A. gg SB DJK Rosenheim                       32-54

Im zweiten Spiel gegen den renommierten TTL Bamberg steigerten sie sich deutlich und zeigten auch einen tollen  Basketball. Damit begeisterteten sie auch die vielen mitgereisten Eltern.

TSV Schwaben A. gg TTL Bamberg                             31-46


Photo vor dem Logo des FC Bayern in deren Halle
hinten: Marcel, Emir, Sebastian, Miguel, Denis, Henning, Luiz; vorne: Julian, Philipp

Nach dem Turnier gönnte sich das Team noch einen Basketball-Leckerbissen. Sie besuchten das BEKO-BBL-Playoff-Spiel der 2.Runde, bei dem der FC Bayern nach zweifacher Verlängerung mit 103-105 gegen Oldenburg unterlag.

Mit diesem schönen Erlebnis schloss die U10 eine erfolgreiche Saison ab:
Schwäbischer Meister;
Stadtmeister;
Bayerische Meisterschaft mit 5.Platz