Start Spielberichte Saison 2012/2013 2013-02-23-Erfolg in Rosenheim
2013-02-23-Erfolg in Rosenheim

Bayernliga Herren Süd - Basketball

Sa, 23.02.2013, 19:45 Uhr,

SB DJK Rosenheim 2 gegen TSV 1847 Schwaben Augsburg                  50-84 (15-15; 27-39; 40-63)

Noch ein Schritt zur Meisterschaft


Nach dem deutlichen 84-50 (15-15; 39-27; 63-40)-Erfolg bei der Regionalliga-Reserve des SB DJK Rosenheim 2 sind die Bayernliga-Basketballer des TSV Schwaben Augsburg nur noch einen Sieg von der Meisterschaft entfernt. Der bisherige Tabellenzweite musste mit einer Niederlage von vier Punkten in Memmingen Federn lassen und fiel hinter dem TuS Holzkirchen auf den dritten Rang zurück. Beide genannten Teams spielen auch noch am letzten Spieltag noch gegeneinander, so dass nur noch der TSV Unterhaching bei drei ausstehenden Spielen die Meisterschaft der Violetten verhindern kann. Im direkten Duell treffen sie bereits nächstes Wochenende aufeinander, so dass bereits dort die Entscheidung fallen kann.
Die Schwaben begannen in Rosenheim eher verhalten und mussten sich nach dem ersten Viertel gegen den Tabellenvorletzten mit einem 15-15 begnügen. Doch dann rückten sie mit einer Steigerung in der Defensearbeit im zweiten Viertel die Kräfteverhältnisse zurecht. Aber auch im Angriff glänzten sie plötzlich durch überlegte Aktionen. Folgerichtig gingen sie mit einem 39-27 in die Pause.
In der zweiten Halbzeit ließen die beherzt verteidigenden Schwaben dann den Rosenheimern kaum noch gute Wurfmöglichkeiten. Simon Gervé erzielte zudem fünf seiner insgesamt sechs 3-Punkte-Treffer. Dominik Veney, Kevin Castek und Felix Förster kontrollierten die Körbe. Alle Spieler konnten sich nochmal auszeichnen und unterstrichen den Anspruch auf den Meistertitel. Am kommenden Samstag, um 18.45 Uhr, soll er gegen den Tabellendritten aus Unterhaching perfekt gemacht werden.
Es spielten: Gervé-26/6, Veney-20, Castek-17/2, Förster-8, Meyer-6/2, Bachmann-5/1, Abron-2, Schmid, Creutz, Schad