Start Spielberichte Saison 2011/2012 2012-02-25 Vaterstetten-Herren1
2012-02-25 Vaterstetten-Herren1

Bayernliga Herren Süd - Basketball

Sa, 25.02.2012, 19:00 Uhr,

TSV Vaterstetten gegen TSV 1847 Schwaben Augsburg            72-64 (24-15; 43-30; 58-44)

Niederlage bringt Schwaben in Abstiegsgefahr

 Eine verdiente, jedoch vollkommen unnötige Niederlage bringt die Bayernliga-Basketballer des TSV Schwaben Augsburg wieder in akute Abstiegsgefahr. Beim TSV Vaterstetten mussten sie mit 64-72 (15-24; 43-30; 58-44) die Segel streichen.

Die Rahmenbedingungen zu diesem Spiel waren sehr ungünstig, da neben Topscorer Simon Gervé auch Coach Badnjevic fehlte. Dennoch begannen die Schwaben furios, legten einen 6-0-Start nach einem Dreier von Meyer und einem 3-Punkt-Spiel von Maas. Doch damit war die Herrlichkeit schon vorbei. Mit Ballverlusten und stockendem Angriffsspiel wurden die keineswegs starken Gastgeber aufgeputscht. Die Oberbayern übernahmen mit 10-16(8.) die erst deutliche Führung. Diese Führung bauten sie im Laufe des zweiten Viertels sogar auf 23-38(18.) aus. Erst danach kamen die Violetten besser ins Spiel, verkürzten auf einen Rückstand von zehn Punkten zum 30-40(20.). Bis zum 51-62(33.) hielten sie diesen Rückstand konstant. Doch wiederum durch zwei leichte Ballverluste und zwei vergebene Würfe führten zum 51-67(36.). Mit Moral kämpften sich die Schwaben noch auf acht Punkte heran, aber mehr wäre an diesem Abend auch nicht verdient gewesen.

Mit dieser Niederlage schloss der TuS Holzkirchen auf einen Punkt auf die Violetten auf. Damit befinden sie sich zwar noch auf dem sicheren 9. Tabellenplatz, doch trotzdem mit Abstiegssorgen.

Es spielten:

Meyer-15/3, Maas-14, Creutz-12, Kühn-6, Plikat-5, DeSalas-4, Schmid-4, Araz-2, Ritschel-2, Dunlap, Topuzov