Start Spielberichte Saison 2009/2010 U18 bei Südbayerischer Meisterschaft
U18 bei Südbayerischer Meisterschaft

Bravourös gespielt, knapp gescheitert.

Am 27.03. nahm die U18m an der Südbayerischen Meisterschaft in Unterhaching teil. Gegner war dabei der in Obberbayern ungeschlagene TSV Unterhaching.

Nach anfänglicher Nervosität und einem 18-22 nach dem ersten Viertel nahmen die Jungs das Heft in die Hand, spielten ein hervoragender zweites Viertel. Mit einem energischen Zwischenspurt nach dem 33-33 (17.) schlossen sie die erste Halbzeit mit einer 43-37-Führung ab. Doch angetrieben durch den überragenden Frimpong gingen die Hachinger in der 23. Minute wieder mit 48-50 in Führung. Bis zum 58-62(27.) blieben die Schwaben auf Schlagdistanz. als jedoch Tiftik verletzungsbedingt ausscheiden musste und die Gastgeber schnell auf 75-62(32.) davonzogen, war das Spiel entschieden. Die Violetten kämpften zwar aufopferungsvoll, doch mehr als eine Resultatsverbesserung zum 74-84 war nicht mehr drin. Schade, nach dieser tollen Leistung.

Schwaben spielte mit:

Bayir, Aydogan, Tiftik, Ritschel, Bühler, Loderer, Shkodra, Schmid, Aygün, Topuzov

 

1. Halbfinale

TSV Unterhaching gegen TSV Schwaben Augsburg        84-74 (22-18; 37-43; 66-60)

2. Halbfinale

TSV Nördlingen gegen SV Germering       75-77 (18-18; 37-37; 58-49)

Finale

TSV Unterhaching gegen SV Germering        66-60 (19-11; 32-30; 50-45)

 

Nach der 68-78-Halbfinal-Niederlage gegen den TSV Unterhaching bei der Südbayerischen Meisterschaft 2010

 

v.l.n.r.: Leon Ritschel, Coach Ali Schmid, Aygün Muhan, Mehmet Aydogan, Mario Loderer, Georg Bühler, Endrit Shkodra, Caner Bayir, Marco Schmid, Anton Topuzov und Bekir Tiftik