Start Spielberichte Saison 2009/2010 Herren I – Vorbericht MTV Ingolstadt
Herren I – Vorbericht MTV Ingolstadt

Auf die Kür folgt nun die Pflicht!

 

Am kommenden Sonntag, 14.03.2010 um 16.00 Uhr wie gewohnt in der RWS-Halle (Alter Postweg 89, 86161 Augsburg) treffen die jungen Violetten auf die Mannschaft von MTV Ingolstadt und wollen mit einem weiteren Sieg einen ganz großen Schritt Richtung Meisterschaft machen und damit den sofortigen Wiederaufstieg in die Oberliga schaffen.

 

Ein Blick auf die aktuelle Tabelle und die Überschrift erklärt sich von alleine. MTV ist stark Abstiegsgefährdet und die Schwabenbasketballer brauchen noch zwei Siege aus den restlichen drei Spielen um aus eigener Kraft die Meisterschaft zu holen. Das sind aber Fakten die coach Badnjevic sowie die gesamte Mannschaft überhaupt nicht interessieren. Nach der starken Vorstellung am letzten Sonntag gegen Tabellenführer TV Augsburg denken die Violetten nur vom Spiel zu Spiel. Und am Sonntag gilt es von der ersten Minute an konzentriert zu sein und den Gästen nicht erlauben sich zu entfalten. Trotz ihrer schlechten Platzierung (9. Platz W/L 5/9) sind die Gäste eine Mannschaft die immer wieder für eine Überraschung gut waren. Alleine die Tatsache das die Ingolstädter gegen Ringsee Ingolstadt und sogar gegen die „Dritte“ von BGL gewinnen konnte sollte Warnung genug sein. Wie bekannt konnte man selbst gegen die beiden Teams keinen Sieg landen! Im Hinspiel noch tat man sich die ersten Minuten schwer (14:15) ehe man dann am Schluss doch deutlich siegen konnte (49:72).

 

Man ist also vorgewarnt und die Mannschaft hatte die Woche genutzt um sich möglichst gut auf dieses wichtiges Spiel vorzubereiten. Coach Badnjevic kann wieder aus dem Vollen schöpfen. Alle Spieler sind fit und munter und freuen sich auf den nächsten Schritt Richtung Meisterschaft.

 

Die Schwabenbasketballer freuen sich auf die Unterstützung von den „Tribünen“ und nutzen die Gelegenheit um sich bei immer größer wachsenden Fangemeinde zu bedanken. DANKE!

 

Tip off ist um 16.00 Uhr