Start Abteilung
Wir über uns

 

Die Basketballabteilung des TSV 1847 Schwaben Augsburg besitzt eine lange Tradition.

Bereits 1936 wurde sie ins Leben gerufen.

In der langen Zeit ihres Bestehens durchlief sie Höhen und Tiefen.

Höhepunkte waren mit Sicherheit die Deutsche Meisterschaft der Damen 1966 und der 5. Platz der Herren 1967 in der Bundesliga, beide unter Tonko Sarcevic.

Etliche Nationalspielerinnen und Nationalspieler gingen aus dem TSV Schwaben Augsburg hervor. Einer von ihnen war Helmut Öchsler, der über Jahrzehnte hinweg die Geschicke der Schwaben-Basketballer maßgeblich beeinflusste. Ohne die vielen anderen Funktionäre, TrainerInnen und HelferInnen zu vergessen, bleibt Helmut Öchsler die bedeutenste Persönlichkeit in der Abteilungsgeschichte.

Über viele Jahre hinweg lieferten die Damen, Herren und Jugendmannschaften hervorragende Leistungen ab, erzielten gute Tabellenplätze in den höchsten Ligen Bayerns oder wurden Südbayerische oder Bayerische Meister.

Momentan jedoch durchläuft die Abteilung ein Tief. Diese Tief zeichnete sich schon Ende der 90er Jahre ab. Die Zahl derjenigen, die sich in der Abteilung engagieren mochten, sank stetig. Auch verließen verlassen immer wieder talentierte Spieler den Verein, um ihr Glück in höheren Ligen zu suchen. Doch trotz des Abstiegs aus der Oberliga scheint sich in der Abteilung dennoch wieder eine Gruppe zu formen, die wieder den Weg auf die Erfolgsspur und eine bessere Zukunft erreichen kann.

Die Abteilung ist jedoch auf Ihre finanzielle Unterstützung angewiesen. Sie haben eine Vielzahl von Möglichkeiten uns zu unterstützen: werden Sie Mitglied oder treten Sie als Sponsor in Aktion. Hierzu können Sie sich auf der Seite Sponsoring informieren!

Wenden Sie sich ruhig an die Abteilungsleitung. Wer die Geschicke der Abteilung leitet, finden Sie auf der Seite Abteilungsleitung.

Auf der Seite "Ziele der Abteilung" stellen wir nur kurz unsere Ambitionen dar.